MÖP Springinkerl Sommer

Kinder Kunst Wochen 2017 im MÖP Figurentheater

 

Grillen und Ameisen 4+

Mo. 3.7.- Fr. 7.7., 
tägl. von 9:00 bis 12:00 Uhr

Elemantares Musiktheater nach der Fabel vom Glück, kreativ zu sein; Singen, bewegen, tanzen, Theater und spielen auf Instrumenten.

4 -7 Jahre, Leitung: Marlies Krug (Stimmwerkstatt) und Katharina Danneberg, Ort: Stimmwerkstatt und MÖP, Betreuung ab 8.00 Uhr bis 13 Uhr gegen Aufpreis möglich. Abschlusspräsentation im MÖP am Fr. um 12 Uhr

Kursbeitrag: € 130,-

Beschreibung:  Singen, Bewegen, Tanzen, Spielen – Theater und auf einfachen Instrumenten Im Mittelpunkt dieser Woche steht das Entwickeln eines eigenen Stückes in Anlehnung an die Fabel. Auch Kostüme und Bühnenbild werden von den Kindern selbst geschaffen. Als Abschluss gibt es eine Aufführung des neuen Stücks.

 

Bitte mitbringen: Hausschuhe, bequeme Kleidung und Malhemd, eigenes Instrument falls vorhanden, Jause und Getränk wird in diesem Workshop zur Verfügung gestellt.

Zu den Künstlerinnen:  Marlies Krug-Rietz: Sängerin, Gesangspädagogin, Musikvermittlerin Auf der Bühne, in der "stimmwerkstatt", in der Musikschule Wien sowie als Referentin zahlreicher Kurse und Fortbildungen darum bemüht, ihr Feuer für die Musik und das Singen weiterzugeben. Katharina Danneberg: Studium der Rhythmik an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, Pianistin, Sängerin.

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Fröhliche Formen - Happy Shapes 5+

Mo. 10.7.-Fr. 14.7.,
tägl. von 9:00 bis 12:00 Uhr

Skulpturen, Mosaike, Marionetten, Köpfe, schnitzen und modellieren... und nebenbei noch einige enschlische Vokabel kennenlernen.

5-12 Jahre, Leitung: LOu Moser, Gus Scott (Native Speaker) und Katharina Mayer-Müller (MÖP), Ort: MÖP, Betreuung ab 8.30 Uhr bis 13 Uhr gegen Aufpreis möglich. Abschlusspräsentation im MÖP am Fr. um 12 Uhr

Kursbeitrag: € 130,-

Beschreibung:  Unter dem Motto "Das brauchen wir noch" entsteht aus allem Möglichen Wunderbares und Fantasievolles. Verschiedene Objekte und Formen werden geschnitzt, modelliert, gelegt und gestaltet. Hierbei kommen alle möglichen Materialien in Verwendung: von Steinen bis Paper clay und Modeliermasse, auch Holz. Zum Abschluss werden die Werke, Skulpturen, Marionetten, etc... in einer kleinen Ausstellung präsentiert. Da Gus Scott mit den Kindern zusätzlich englisch spricht, genießen die Kinder den Vorteil, noch einige englische Vokabel nebenbei aufzuschnappen und spielerisch die Sprache in dieser Woche mit einem native Speaker zu üben.

 

Bitte mitbringen: Hausschuhe, bequeme Kleidung, Jause und auch Malhemd, bzw. Kleidung die schmutzig werden kann. Material vorhanden!

Zu den Künstlern:  Das Küntlerpaar LOu Moser (A) und Gus M. Scott (GB; NZ) leitet seit 2009 den Kunsthof Scott - Moser in Brunn am Gebirge. Sie arbeiten international im Bereich Fotographie, Malerei, Mosaik und Keramischer Skulptur. Katharina Mayer-Müller: MÖP Gründerin. Musikerin und Schauspielerin. Leitet seit 15 Jahren das MÖP Figurentheater. Studienausbildung: Instrumentalpädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst, Orgel, Klavier, Blockflöte und Ensembleleitung, sowie am Konservatorium der Stadt Wien. Weiters: Gemanistik, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaften an der Uni Wien.

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Mein Lieblingsbuch 6+

Mo. 17.7.-Mi. 19.7., 
tägl. von 9:00 bis 12:00 Uhr

Von der eigenen Geschichte, über die Illustration und das Layout bis zur gebundenen Hardcover-Ausgabe.

6-12 Jahre, Leitung: Martin Müller und Katharina Mayer-Müller, Ort: MÖP, Betreuung ab 8.30 bis 13 Uhr gegen Aufpreis möglich. Abschlusspräsentation/Lesung im MÖP am Fr. um 12 Uhr

Kursbeitrag: € 90,-

Beschreibung:  Am Anfang steht die Geschichte. Wir beschäftigen uns auch mit dem Werkstoff Papier und schöpfen aus dem Ideenreichtum der Kinder. Nacheinander setzen wir alle Elemente zusammen, malen, kleben, gestalten das Layout einer Buchseite. Am Ende binden wir die Teile zu einem Buch mit Hardcovereinband. Jeder macht sein Unikat! Zum Abschluss wird es eine Lesung geben, in welcher die Kinder ihre Bücher vorstellen.

 

Bitte mitbringen: Hausschuhe, bequeme Kleidung, Jause und auch Malhemd, bzw. Kleidung die schmutzig werden kann. Material vorhanden!

Zu den Künstlern:  Das Küntlerpaar Mayer-Müller leitet seit 15 Jahren das MÖP Figurentheater, Martin Müller betreibt den Theatershop mit vielen kunstvollen Kinderbüchern. Beide haben neben anderen Ausbildungen auch Gemanistik an der Uni Wien studiert.

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Rhythmus auf der Kiste 6+

Do. 20.7.- Fr. 21.7.,
tägl. von 9:00 bis 12:00 Uhr

Trommeln, klopfen und klatschen nach Herzenslust und rhythmisches Wissen auf der südamerikanischen Cajon aneignen. Wer möchte, baut auch seine eigene Kiste.

6-12 Jahre, Leitung: Maria Auxiliadora Montes (Venezuela), Ort: MÖP, Betreuung ab 8.30 bis 13 Uhr gegen Aufpreis möglich. Cajonbausatz 70,- € auf Anfrage.

Kursbeitrag: € 60,-

Beschreibung: Paco de Lucia führte die Cajon in den 70er Jahren in den Flamenco ein. Seither etablierte sich das Instrument schnell in der spanischen Musik, wenngleich ihr Ursprung auch woanders liegt. Die gepeinigten Sklaven in Südamerika durften ihre afrikanischen Instrumente nicht mehr spielen. So waren sie gezwungen heimlich andere Formen von Instrumenten zu entwickeln, was mangels Material keine einfache Aufgabe war. So nahm man sich Tabak-, Kaffee- oder Obstkisten, modifizierte sie und fingen an zu musizieren.

Die Cajon (spanisch: "Kiste" , gesprochen: "Kachonn") ist heute ein vollwertiges Schlaginstrument, mit ihr lassen sich im Prinzip Bassdrum, Snare und Hihat eines Schlagzeugs imitieren. Die erforderliche Spieltechnik ist relativ leicht zu erlernen und führt schnell zu Ergebnissen. Die Cajon ist gerade für Kinder hervorragend geeignet um sich rhythmisches Wissen anzueignen.

Bitte mitbringen: Hausschuhe, bequeme Kleidung, Jause und auch Arbeits-/Malhemd, bzw. Kleidung die schmutzig werden kann.

Zu den Künstlern: Mag. Maria Auxiliadora Montes wurde in Venezuela geboren, ab dem Alter von 9 Jahre bekam sie musikalischen Unterricht und spielt seither in Showbands auf diversen Perkussions-Instrumenten: Schlagzeug, Timbales, Bongos, Cajon etc…

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Große Welt für kleine Spieler 3+

Mo. 24.7. – Fr. 28.7., 
tägl. von  9:00 bis 12:00 Uhr

Gemeinsames Erforschen der Weltwunder und Rätsel in unserer unmittelbaren Umgebung, Experimente machen.

3-6 Jahre, Leitung: Martha Günzl, Ort: MÖP, Betreuung ab 8.30 Uhr bis 13 Uhr gegen Aufpreis möglich, Abschlusspräsentation am Fr. um 12 Uhr

Kursbeitrag: € 130,-

Beschreibung:Wir erforschen gemeinsam unsere Welt, im besonderen die 4 Elemente. Die Kinder werden zu kleinen Forschern und können mit ihren Nasen all das beschnuppern und bestaunen, was sie in Experimenten selbst herstellen und erfahren.
Dazu wird gesungen und gespielt, gewerkt, gemischt und gemalt. Am Freitag um 12 Uhr zeigen wir in einer Ausstellung, was wir alles erlebt haben.

Bitte mitbringen: Hausschuhe, beaueme Kleidung und Jause. Material vorhanden!

Zur Künstlerin: Schauspielerin, Animateurin, im MÖP tätig seit 2009.

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Art and English 4+

Mo. 21.8. – Fr. 25.8., 
tägl. von 9:00 bis12:00 Uhr

Mal- und Klexlspaß, dabei Zeit und Raum vergessen, Schätze ausgraben und verschiedene Maltechniken kennenlernen. Spielerisch nebenbei englische Vokabel lernen.

4 bis 7 Jahre, Leitung: Gus Scott (Native Speaker), Betreuung ab 8.30 Uhr bis 13 Uhr gegen Aufpreis möglich, Ort: MÖP, Abschlussausstellung am Freitag

Kursbeitrag: € 130,-

Beschreibung: Kaum ein Medium erlaubt es uns so intensiv Zeit und Raumbegrenzung zu vergessen und in unserer inneren Welt Schätze zu entdecken. Je nach Wesensart wollen wir diese behutsam oder lebhaft abbilden.

In dieser Woche werde ich mit den Kindern einen Raum schaffen, in dem sie frei ihre inneren Bilder gestalten, und dazu erzählen können. Jeden Tag stehen andere Techniken und andere Materialien auf dem Programm, wie zum Beispiel Leinwand und Acryl, Wasserfarben, Ölkreiden, Feder und Vogelfeder, Bundstifte oder Kohle.

Spaß ist in jedem Fall dabei und am Ende werden alle Arbeiten präsentiert. Jeder Tag ist eine abgeschlossene Arbeitseinheit und daher ist es möglich, auch nur einen oder ein paar Vormittage in dieser Woche am Kurs teilzunehmen.

 

Bitte mitbringen: Hausschuhe, Malhemd und Jause. Material vorhanden!

Zu den Künstlern: Das Küntlerpaar LOu Moser (A) und Gus M. Scott (GB; NZ) leitet seit 2009 den Kunsthof Scott - Moser in Brunn am Gebirge. Sie arbeiten international im Bereich Fotographie, Malerei, Mosaik und Keramischer Skulptur.

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

So ein Theater 5+

Mo. 28.8. - Fr. 1.9., 
tägl. von 9:00 bis 13:00 Uhr

Eintauchen in die Welt des Figurenspiels, in eine Welt voll Fantasie und Magie und selbst auf der Bühne spielen.

5 bis 10 Jahre, Leitung: Katharina Mayer-Müller, Ort: MÖP, Abschlusspräsentation am Fr. 1.9. um 12.00

Kursbeitrag: € 130,-

Beschreibung: Bühne frei für ein besonderes Spektakel! Wer möchte einmal Bühnenluft schnuppern?! Mit Hilfe selbst gebauter Figuren machen wir aus Alltäglichem Besonderes, Unmögliches machen wir möglich.

Eine Ferienwoche lange genießen wir traumhafte Augenblicke auf der Bühne. Alle Teilnehmer sind eingeladen, in verschiedene Rollen zu schlüpfen, wir beleben Figuren und tauchen in die außergewöhnlich spannende Darstellungsform des Figurentheaters ein. In diesem Workshop werden Theaterspielfiguren entstehen. Phantasie und Kreativität der Kinder können so richtig aufblühen.

 

Bitte mitbringen: Hausschuhe und Jause, Malhemd, Instrumente.

Zur Künstlerin: MÖP Gründerin. Musikerin und Schauspielerin. Leitet seit 15 Jahren das MÖP Figurentheater. Studienausbildung: Instrumentalpädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst, Orgel, Klavier, Blockflöte und Ensembleleitung, sowie am Konservatorium der Stadt Wien. Weiters: Gemanistik, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaften an der Uni Wien.

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.