Datenschutz

Drucken
Über uns
Zugriffe: 861

Sehr geehrte MÖP Kunden,

im Anschluss finden Sie die MÖP Information zum Datenschutz. Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig und wir gehen vertrauensvoll mit den uns mitgeteilten Daten um. Das heißt: Ja, wir verarbeiten digital personenbezogene Daten. Die Daten unserer Kunden werden von uns ausschließlich im persönlichen Kontakt per Mail oder vor Ort freiwillig gegeben und dienen dem Vereinszweck: Veranstaltung von Figurentheater.

Auf dieser Webseite werden allerdings keine personenbezogenen Daten erfasst: Wir speichern keine IP-Adressen, und wir verwenden auch kein Google-Analytics oder andere Web-Analyse-Tools. Die zum Betrieb der Seite notwendigen Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch wieder gelöscht ("session cookies").

Die von uns durch den persönlichen Kontakt gespeicherten Daten werden vor Ort auf unserem Firmenrechner in einem Karteiprogramm passwortgeschützt abgelegt.  Ausnahmslos MÖP Administrations-Mitarbeiter haben Einsicht auf diese gespeicherten Daten. Wir kaufen weder Daten von Datenverarbeitern und Firmen ein, noch stellen wir institutionsfremden Personen oder Organisationen diese, unsere gesammelten Daten zur Verfügung, auch nicht unseren Sponsoren.

Was wird gespeichert:

  1. Name
  2. Adresse
  3. Telefonnummer
  4. und E-Mail
  5. Gegebenenfalls das Alter eines Kinder, das bei uns ein Kindergeburtstagsfest bucht (nie das Geburtsdatum!)

Wie lange: Solange es unsere Kunden wünschen. Auf Kundenwunsch löschen wir die Daten jederzeit und sofort aus der digitalen Kartei.

Wie verwenden wir die Daten:

Löschung der Daten und VerantwortlicheR für Datenschutz:

Wir hoffen, dass all ihre offenen Fragen geklärt sind, für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung. Die zuständige Person ist unsere Obfrau Katharina Mayer-Müller.

Für eine Löschung geben Sie uns bitte per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder unter 02236/865455 Bescheid.

Rechtsbehelfsbelehrung:

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

 

Das MÖP TEAM

Mödling, Stand 6.9.2018